Zwei Kinderbilder aus Syrien….und wie die Medien damit umgehen….

CqUCcBfWgAA8cfK.jpg-large

Zwei Bilder von verletzten, kriegstraumatisierten Kindern aus Aleppo, am gleichen Tag aufgenommen – das erste Bild nach einem vermutlichen Fassbombenangriff auf Ost-Aleppo, das zweite nach wahrscheinlichem Raketenangriff auf West-Aleppo. Das erste Bild wurde millionenfach über westliche Medienoutlets verbreitet und diente in der Kommentierung wesentlich zur Propagierung einer nun notwendigen „robusten“ militärischen Intervention von NATO-Streitkräften in den syrischen Bürgerkrieg. Das zweite Bild stammt von Helfern des Roten Halbmonds in Aleppo. Es wurde gar nicht verbreitet – es passt offensichtlich nicht in den gewünschten politischen Kontext – es eignet sich nicht für die „westliche“ Erzählung von Assad als alleinverantwortlichem Oberschurken für das Gemetzel in Syrien . Angry Arab, ein arabischer Blogger in den USA schreibt dazu:

„Some people love half of the children of Syria. Others love the other half of the children of Syria.  I am looking for someone who loves all the children of Syria.  „

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Advertisements

Über rantanplan102

Rantanplan102 macht Musik. Er interessiert sich für Kultur, Literatur, die sozialen und politischen Verhältnisse und natürlich für die Musik. Er liebt die große wilde Natur. Er fühlt sich der internationalen nicht-autoritären Linken verbunden. Er ist zu erreichen unter bluebossa38@gmail.com
Dieser Beitrag wurde unter Kinder in Syrien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s